FVN stellt neue Ligenstruktur vor

Allgemeine Infos, Verbandsmitteilungen u.v.m.
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 352

FVN stellt neue Ligenstruktur vor

Beitragvon Holger » 18. Apr 2013, 19:09

FVN stellt neue Ligenstruktur im Herrenfußball vor
-

Wolfgang Jades, Fußballobmann des FV Niederrhein, konnte am Mittwochabend rund 140 Gäste aus den FVN-Vereinen zu einer Informationsveranstaltung in der Aula der Sportschule Wedau begrüßen. Eingeladen hatte der Fußballausschuss die Vereine, um seine Pläne einer Neustrukturierung der Herrenspielklassen vorzustellen.

"Das Niveau der Spielklassen ist in den letzten Jahren gesunken. Neun von zehn Teams, die aufgestiegen sind, steigen spätestens im zweiten Jahr wieder ab. Dem wollen wir entgegenwirken", stieg Wolfgang Jades gleich nach der Begrüßung mit den Gründen für die in die Wege geleitete Ligen-Reform ein: „Begonnen hat die Reform ja bereits mit der Reduzierung auf 8 Bezirksligen im kommenden Spieljahr“

Ausschussmitglied Thomas Klingen, der den im Verbandsfußballausschuss gereiften Plan im Anschluß detailliert erläuterte, legte Wert auf die Tatsache, dass man sich insgesamt vier Jahre Zeit lässt, um ein moderates Abspielen zu gewährleisten und so die Anzahl der Absteiger nicht noch höher zu treiben - die im Anschluß aufgeführten Absteigerzahlen wären "Maximalwerte - die grundsätzlich eher unrealistisch sind".

Zielsetzung der Ligen-Reform ist es, über verschiedene Zwischenschritte in den Jahren 2013/2014 und 2014/2015 im Spieljahr 2015/16 mit 1 Oberliga, 2 Landesligen und 6 Bezirksligen in den Wettbewerb zu gehen. Wie das funktionieren soll wurde anhand von Zahlenspielen vorgerechnet, die sich selbstverständlich flexibel dem Abstieg aus der Regionalliga etc. anpassen müssen.

Aufgenommen wurde das Ansinnen bei den Vereinen, nach ersten Stellungnahmen, positiv. Die anwesenden Vereinsvertreter konnten den Argumenten einer Niveauverbesserung des Spielbetriebs, der Vermeidung von immer häufiger werdenden Rückzügen von Mannschaften auch höherer Spielklassen und der Stärkung des Kreisspielbetriebs, folgen.

Wichtig war dem Fußballausschuss der Meinungsaustausch mit der Basis, was sich auch im Angebot an die anwesenden Vereinsvertreter widerspiegelte, noch bis Mitte Mai Verbesserungsvorschläge zum Vorgestellten einzureichen. Bereits nach rund 50 Minuten konnte Jades so die Zusammenkunft erfolgreich beenden.
So sieht der Plan in Zahlen aus:

(Stand 17.4.2013)
Saison 2013/14

Reduzierungsphase
Start:

1 Oberliga mit 18 Teams, 3 Landesligen mit 16 Mannschaften, 8 Bezirksligen mit 17-18 Teams.
Ziel:

1 Oberliga, 3 Landesligen, 7 Bezirksligen
Auf- und Abstieg

Absteiger aus OL: 4-9
Absteiger aus LL: 15-20
Absteiger aus BeL: 48-51

max. Aufsteiger aus LL: 3
max. Aufsteiger aus BeL: 8
max. Aufsteiger aus KL: 24
Saison 2014/15

Reduzierungsphase
Start:

1 Oberliga mit 18 Teams, 3 Landesligen mit 14 Mannschaften, 7 Bezirksligen mit 17-18 Teams.
Ziel:

1 Oberliga, 2 Landesligen, 6 Bezirksligen
Auf- und Abstieg

Absteiger aus OL: 3-7
Absteiger aus LL: 12-17
Absteiger aus BeL: 42-47

max. Aufsteiger aus LL: 4
max. Aufsteiger aus BeL: 7
max. Aufsteiger aus KL: 21
Saison 2015/16

Stabilisierungsphase
Start:

1 Oberliga mit 18 Teams, 2 Landesligen mit 18 Mannschaften, 6 Bezirksligen mit 17-18 Teams.
Ziel:

1 Oberliga, 2 Landesligen, 6 Bezirksligen
Auf- und Abstieg

Absteiger aus OL: 3-6
Absteiger aus LL: 5-10
Absteiger aus BeL: 19-24

max. Aufsteiger aus LL: 4
max. Aufsteiger aus BeL: 6
max. Aufsteiger aus KL: 18

Quelle: FVN
fvn-logo-original.jpg
fvn-logo-original.jpg (14.47 KiB) 323-mal betrachtet
Holger Johan
1. Vorsitzender
SSV Erkrath 1919 e.V.
Holger
Forum Admin
 
Beiträge: 21
Registriert: 04.2013
Wohnort: Erkrath
Geschlecht:

Zurück zu "Allgemeine Infos"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron